Traditional Irish Folk im alten Bahnhof • Molly Ban

Hützemert. Traditional Irish Folk – das ist die Musik von Molly Ban, der 6-köpfigen Band aus Siegen. Das ist die irische Volksmusik, die man auf der grünen Insel am Wochenende in den Pubs live miterleben kann, gespielt von akustischen Instrumenten, wie Gitarre und Banjo, Fiddle und Akkordeon, Whistles und Traversflöten und Bodhrann, der irischen Trommel und der Uilleann Pipe,dem irischen Dudelsack.

Mit ihrer Instrumentenvielfalt präsentieren die Musiker zahlreiche Facetten des lebhaften Folks. Neben den unbeschwerten Pubsongs und den gefühlvollen Balladen, die die Sängerin Karin Wirth auf anmutige Weise interpretiert, schaffen es auch die Instrumentalisten immer wieder, das Publikum mit ihren rasanten Jigs, Reels und Hornpipes mitzureißen. Wenn sie dann eine langsame, verträumte Melodie anstimmen, nehmen sie ihr Publikum in Gedanken mit auf grüne, mit grauen Steinmäuerchen umsäumte Wiesen, von denen aus man in der Ferne die rauen Klippen der Westküste Irlands ahnen kann. Die salzige Meeresluft in der Nase und ein Lächeln in den Augenwinkeln!

Diese musikalische Reise können sie am Samstag, den 28.Januar 2017 um 20 Uhr, im “Treffpunkt Alter Bahnhof” in Hützemert erleben. Karten sind im Vorverkauf für 8,50 € in der “Buchhandlung am Markt” in Drolshagen, im Haus Wigger, der Sparkasse Hützemert sowie per E-Mail unter treffpunkt@huetzemert.de erhältlich. Abendkasse 9,50 €. Eine aktion des Dorfverein Hützemert e.V..

Schnupperwoche beim HSV

Hützemert. Der HSV bietet zum Anfang des neuen Jahres die Möglichkeit unverbindlich das umfangreiche Kursangebot der Abteilung Breitensport zu testen. In der Woche vom 23. – 29.Januar 2017 stehen neben „Gesundheitsgymnastik“, „Zumba“, „Bauch-Beine-Po“, „Gymnastik für Frauen“, „Fit auf sanfte Art“, den Tanzgruppen „TANZAlarm Kids“ und „Dance Fit Teens/Kids“ auch der neue Fitnesstrend „Functional Fitness“ zum ausprobieren auf dem Programm.  Eine Übersicht steht hier zum [Download] bereit.

Abholung der Weihnachtsbäume am 14.Januar 2017

Hützemert. Die Weihnachtsbäume werden in diesem Jahr am Samstag, den 14. Januar, von den Jugendlichen der KJG abgeholt. Wer seinen Weihnachtsbaum auch abholen lassen möchte, schmückt den Baum bitte komplett ab und legt ihn gut sichtbar bis 10.00 Uhr an der Straße bereit. Da diese Aktion finanziell nicht unterstützt wird, würde sich – wie auch im letzten Jahr – die KJG sehr über eine kleine Spende für die Jugendarbeit freuen.

Sternsingeraktion 2017

Hützemert. Auch zu Beginn des Jahres 2017 sind wieder die Sternsinger unterwegs. Unter dem Leitwort Gemeinsam für Gottes Schöpfung – In Kenia und weltweit“ steht die diesjährige Sternsinger Aktion. In unserem Kirchspiel ziehen die Kinder am Sonntag den 8. Januar von Haus zu Haus um als Friedensboten den Segen Gottes in die Häuser zu tragen und für notleidende Gleichaltrige in der Welt zu sammeln. Bitte nehmen Sie die Sternsinger freundlich auf und unterstützen Sie die Projekte durch Ihre großzügige Gabe!

Schlagernacht im alten Bahnhof

Schlagernacht_2016Hützemert. Bereits zum dritten mal findet die Schlagernacht im alten Bahnhof Hützemert statt. Am Samstag, den 21.01.2017 wird ab 19.00 Uhr im Bahnhof zu zeitlosen und aktuellen Schlagern gefeiert. Früh kommen lohnt sich: Eine Happy Hour gibt es von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr. Jung und Alt sind herzlich eingeladen.

Frauenchor lädt zur Jahreshauptversammlung

Der Frauenchor lädt alle aktiven und passiven Mitglieder für Sonntag, den 08.Januar 2016 um 10:00 Uhr ins Vereinslokal „Haus Wigger“ ein. Tagesordnungspunkte sind:

  1. Begrüßung durch die erste Vorsitzende
  2. Bericht der Geschäftsführerin
  3. Bericht der Kassenwärtin
  4. Bericht der Kassenprüferinnen
  5. Entlastung des Vorstandes
  6. Neuwahlen des Vorstand
  7. Programm 2017
  8. Verschiedenes

Der Frauenchor bittet um zahlreiches Erscheinen. Es wird darauf hingewiesen, dass die Versammlung ohne Rücksicht auf die Zahl der Anwesenden beschlussfähig ist

Frohes neus Jahr

Für den Dorfverein Hützemert e.V. geht ein spannendes und ereignisreiches Jubiläumsjahr zu Ende! Mit tollen Events, Konzerten und verschiedenen Aktionen wurde wieder einiges geboten. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Förderern, Helfern und Gästen für die großartige Unterstützung und das geleistete ehrenamtliche Engagement bedanken!

Wir freuen uns auf das neue Jahr 2017 in dem wieder viele Aktionen geplant sind.

Euch, euren Familien und Freunden wünschen wir schon heute einen guten Rutsch und alles Gute, Glück, Erfolg und vor allem Gesundheit für das neue Jahr!

Elke Koch überreicht Bild an Dorfverein

Hützemert. Zum Abschluss des Jubiläumsjahres hat der Dorfverein Hützemert am vierten Adventssonntag zum „Glühwein-Tasting“ eingeladen. Neben den kulinarischen Leckereien wurde auch ein buntes Programm mit Tanz und Musik geboten. Und da Weihnachten auch die Zeit der Geschenke ist, nutzte die gebürtige Hützemerterin Elke Koch die Gelegenheit, um dem Dorfverein ein besonderes Geschenk zu überreichen. Die Künstlerin – die ganz in der Nähe des Bahnhofs aufgewachsen ist – malte das alte Stationsgebäude in herbstlichen Pastellfarben auf Papier. Als Vorlage verwendete sie dafür ein Foto, welches ihr Sohn mit einer Drohne fotografiert hat. Durch die Luftaufnahme konnte die Künstlerin die Perspektive besser erfassen. Bei am Boden aufgenommenen Fotos sei der Anblick oft verzerrt, erläutert sie bei der Übergabe des Bildes. „Etwa 40 Stunden“, schätzt sie, hat sie gebraucht – und diese Zeit auch gerne investiert. Für das Bild werde noch ein passender Platz gefunden, sagt Sascha Koch, Vorsitzender des Dorfvereins. Er sei sich aber sicher, dass man in dem historischen Ambiente schnell fündig wird.

HSV sammel Altpapier

AltpapierHützemert. Wie an jedem letzten Samstag im Monat, sammelt der HSV auch an diesem letzten Samstag des Jahres das Altpapier der Dorfbewohner ein, damit die grüne Tonne entlastet werden kann. Hierfür wird darum gebeten, das Altpapier am 31.12.2016 ab 10.00 Uhr gut sichtbar und gebündelt an die Straße zu legen.

Frohe Weihnachten

< ?php if(function_exists('wp_print')) { print_link_image(); } ?>