”not amplified – live on stage” im alten Bahnhof

Foto: „not amplified“ – Klaudija Seda-Jaeger

Hützemert. “not amplified” – das sind 5 Musikerinnen und Musiker aus dem Siegerland, die sich einer Idee verschrieben haben: alte und neue Hits auf das Wesentliche zu reduzieren und mit Gesang, Gitarren, Percussion und einer gehörigen Portion Spielfreude auf die Bühne zu bringen. “not amplified” – das sind 3 wunderbare Leadstimmen und 2 Gitarristen in einer Percussioninstrumenten-Tauschgemeinschaft. “not amplified” – das sind 2 Frauen und 3 Männer, die das Publikum mitnehmen auf eine Reise durch die Welt des Rock und Pop. Besucht werden Tina Turner, Revolverheld, Andreas Bourani, Michael Jackson, AC/DC, Whitney Houston, die Foo Fighters und viele andere mehr… Die Reisen der Band sind immer “vielsaitig”, groovend, manchmal traurig, meistens lustig, überraschend und oft einfach nur schön … . Diese musikalische Reise können sie am Samstag, den 25.März 2017 um 20 Uhr, im “Treffpunkt Alter Bahnhof” in Hützemert erleben. Karten sind im Vorverkauf für 8,50 € in der “Buchhandlung am Markt” in Drolshagen, im Haus Wigger, der Sparkasse Hützemert sowie per E-Mail unter treffpunkt@huetzemert.de erhältlich. Abendkasse 9,50 €. Eine Aktion des Dorfverein Hützemert e.V.

Jahreshauptversammlung des Hützemerter Sportverein

Hützemert. Der Hützemerter SV lädt alle Mitglieder am Samstag dem 25.03.2017 ab 19.00 Uhr ins Vereinslokal Haus Wigger zur Jahreshauptversammlung des Vereins recht herzlich ein.

Da es sich um die Versammlung des Gesamtvereins handelt, sind zu diesem Termin alle Mitglieder der Abteilungen Fußball, Tennis, Turnen- und Breitensport eingeladen.

Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung (Änderungen unter Vorbehalt):

  • 1. Begrüßung
  • 2. Gedenkminute für die Verstorbenen
  • 3. Protokoll 2016
  • 4. Jahresbericht der Abteilungen
    a. Abteilung Turnen- und Breitensport
    b. Abteilung Tennis
    c. Abteilung Fußball
  • 5. Geschäftsbericht
  • 6. Kassenbericht
    a. Bericht 2016
    b. Haushaltsplan 2017
  • 7. Entlastung des Vorstands
  • 8. Bestätigung der Abteilungsleiter/in
    a. Fußball
  • 9. Wahlen
    a. Vorsitzende/r
    b. Kassiererin
    c. Jugendobmann/frau
    d. Stellvertretener Jugendobmann/frau
    e. Ein Kassenprüfer (für 2 Jahre)
  • 10. HSV Info
    a. Ehrungen
    b. Tour Natur
    c. SG Hützemert/Schreibershof
    d. Sanierung des Vereinsheims an der Eulenbuche (inkl. Abstimmung über Kreditaufnahme)

Über eine Zahlreiche Teilnahme würde sich der Vorstand freuen.

Fußballversammlung beim Hützemerter SV

Hützemert. Am kommenden Samstag, den 18.03.2017 lädt der Hützemerter-Fußball-Vorstand seine Mitglieder ab 19:00 Uhr zur Jahreshauptversammlung ins Vereinslokal Haus Wigger ein. Auf der Agenda stehen neben den Berichten aus dem Jugend- und Seniorenbereich auch Neuwahlen im Vorstand. Darüber hinaus wird es einen Kassenbericht aus dem vergangen Jahr sowie einen Ausblick auf den Haushalt 2017 geben. Außerdem steht auch die Abstimmung über die Bildung einer Spielgemeinschaft mit dem FC Schreibershof auf dem Programm.

Vorstellung Sanierungsmaßnahmen Vereinsheim HSV

Hützemert. Am kommenden Dienstag (07.03.2017) möchte der Vorstand des Hützemerter Sportverein das Projekt „Sanierung Clubhaus“ vorstellen. Dazu lädt er alle Interessierten ab 20 Uhr in den Hützemerter Bahnhof ein. Den Anwesenden sollen die geplanten Maßnahmen, ihre Auswirkungen und Folgen genauer erörtert werden. Neben den baulichen Erläuterungen soll auch die finanzielle Seite dargestellt werden. Im Anschluss besteht dann die Möglichkeit bei einem kühlen Getränk verschiedene Fragen zu stellen. Der Vorstand hofft auf eine rege Teilnahme.

Internet, PC, Tablet & Handy für ältere Menschen

Drolshagen. Handys, Smartphones, Tablets, Whatsapp oder Skype sind heute im Alltag nicht mehr wegzudenken. „Dafür bin ich zu alt!“ oder „Das lerne ich nie!“ hört man häufig gerade von älteren Menschen.
Welchen Vorteil bieten Computer, Tablet oder Handy gerade für ältere Menschen? Sie verlieren so nicht den Zugang zur Lebenswelt ihrer Kinder und Enkel, können mit Verwandten oder Freunden überall in der Welt kostenlos telefonieren und sie sogar sehen. Dazu reicht schon ein ausrangierter PC, ein Tablet oder ein Smartphone der Familie. Neben dem Kontakt über Bildtelefonie zu Menschen, die nicht in der Nähe wohnen, und mit der Fülle von Informationen, die das Internet bietet, werden auch zusätzlich noch die grauen Zellen trainiert.
Dabei ist das Arbeiten mit diesen Kommunikationsmitteln einfach, wenn man richtig angeleitet wird. Grundsätzlich sind Menschen bis ins hohe Alter auch in diesem Bereich lernfähig, wesentlich ist nur, dass Vorgänge häufig genug wiederholt werden.  Sollten Sie Hilfe benötigen bei den ersten Schritten mit PC, Handy oder Tablet und in Drolshagen wohnen, so melden Sie sich bitte bei der Taschengeldbörse des Altenwerks und dem AGil-Ehrenamtsbüro. Wir vermitteln Schülerinnen und Schüler, die Sie zu Hause besuchen und Ihnen behilflich sind beim Einstieg ins Internet oder bei Problemen mit PC oder Handy.
Rufen Sie uns an unter 02761-73676 (Detlef Nießen, Altenwerk) oder 02761-836944 (Simone Glasbrenner, AGIL-Ehrenamtsbüro).
Weitere Informationen erhalten Sie auf der Website http://www.drolshagen60plus.de unter „Taschengeldbörse“.

Mitgliederversammlung des Wasserbeschaffungsverband

WBV-LogoHützemert/Wegeringhausen. Der Wasser-beschaffungsverband Wegeringhausen – Hützemert  lädt seine Mitglieder zur Verbandsversammlung für das Geschäftsjahr 2016 am Freitag, dem 10. März 2017 um 19.30 Uhr in das Dorfhaus „Treffpunkt Alter Bahnhof“ ein. Die Mitglieder werden um rege Teilnahme gebeten, um Beschlussfähigkeit zu gewährleisten.

HSV sammelt Altpapier

AltpapierHützemert. Wie an jedem letzten Samstag im Monat, sammelt der HSV auch an diesem Wochenende das Altpapier der Dorfbewohner ein, damit die grüne Tonne entlastet werden kann. Hierfür wird darum gebeten, das Altpapier am 25.02.2017 ab 10.00 Uhr gut sichtbar und gebündelt an die Straße zu legen.

Alice im Wunderland ● Hühner beim Altweiberumzug

Hützemert/Drolshagen. Sturmtief „Thomas“ zum Trotz nehmen als einzige Hützemerter Gruppe „Die Hühner“  wieder aktiv am Drolshagener Altweiberumzug teil. Unter dem Motto „Alice im Wunderland“ nehmen Alice, die Herzkönigin, die Raupe, die Grinsekatze, der Hutmacher und die vielen anderen Figuren die jecken Besucher an den Dräulzer Straßen mit ins Wunderland.  Die Teilnehmerinnen – alle samt Mitarbeiterinnen der Fa. Heinrich Huhn – begleiten in diesem Jahr zum fünfzehnten mal den Drolshagener Lindwurm als Fußgruppe.  Darauf ein dreifach donnerndes „Drolau….“

Vorstellung der möglichen SG Hützemert/Schreibershof

Hützemert. Viele Mitglieder konnten Julian Ziegeweidt und Klaus-Michael Becker, die Vorsitzenden der Sportvereine in Hützemert und Schreibershof, am vergangenen Mittwoch (15.02.17) im Haus Wigger in Hützemert begrüßen. Auf der Tagesordnung standen Informationen zu einer geplanten SG beider Vereine ab der Saison 2017/18. Zunächst erläuterte Julian Ziegeweidt die Ausgangslage in Bezug auf die aktuellen Jugendzahlen und die Perspektive für die nächsten Jahre. Hier agieren beide Vereine in einer JSG mit dem SC Bleche-Germinghausen von den Bambini‘s bis zur D-Jugend und in einer JSG der drei Vereine zuzüglich dem SC Drolshagen im Bereich C- bis A-Jugend. Diese Zusammenarbeit aus dem Jugendbereich sollte ein Beispiel für eine Zusammenarbeit im Seniorenbereich sein. Auf dieser Basis wurden auch die aktuellen Zahlen der Kadergröße im Seniorenbereich für das nächste Jahr dargelegt, die eine Bildung von zwei Mannschaften in einer SG erlauben würde. Nach einem kurzen Fazit wurde der vorläufige Kooperationsvertrag vorgestellt. Hieraus geht hervor, dass die Altliga (ü32, ü40 und ü50) zunächst in der SG nicht berücksichtigt wird. Schreibershof verfügt über eine ü32 Mannschaft, wobei Hützemert in einer SG mit Drolshagen Mannschaften in allen drei Bereichen stellt. Nach einigen Rückfragen der Mitglieder bedankten sich die Vorstände bei den Zuhörern für Ihr Interesse. Wie geht es weiter? – Die Vorstände erörterten, dass der Kooperationsvertrag auf beiden Jahreshauptversammlungen (Schreibershof am 11.03.2017/Hützemert am 18.03.2017) zur Abstimmung stehen. Sollten die Versammlungen diesen bestätigen wird ein SG-Vorstand gegründet, der die weiteren administrativen Planungen vorantreibt.

HSV „Turnen und Breitensport“ lädt zur Abteilungsversammlung ein

Hützemert. Die Abteilungsversammlung „Turnen und Breitensport“ des Hützemerter SV findet am Dienstag, den 21. Februar 2017, um 19 Uhr im Vereinslokal „Haus Wigger“ statt. Auf der Tagesordnung stehen u.a. Verlesen des Geschäfts- und Kassenberichts, Neuwahlen und Verschiedenes. Es wird um rege Beteiligung gebeten.

< ?php if(function_exists('wp_print')) { print_link_image(); } ?>