Landtagswahl 2017

Die Wahlbeteiligung in Hützemert lag bei der NRW-Landtagswahl am 14.Mai 2017 bei 45,91% (370 Stimmen von 806 / Briefwähler wurden nicht berücksichtigt!). Die Ergebnisse im Wahlbezirk 09.1  Hützemert lauten im einzelnen wie folgt (Quelle: KDVZ):

Zweitstimmen

Erststimmen

Aufstieg | Grenzenloser Jubel in Hützemert

Foto: Volkher Pullmann (WP)

Hützemert. „Wir woll’n den Hupertz seh’n, wir woll’n den Hupertz seh’n“ – und dann brachen endgültig an der Eulenbuche alle Dämme. Als Aufstiegstrainer Frank Hupertz den Schlachtruf seiner Jungs hört, war ihm klar, was die Stunde geschlagen hatte. Nachdem die Fußballer des Hützemerter SV zuvor brav abgewartet hatten, solange ihr „Chef“ der WP Rede und Antwort stand, nahm er Reißaus – erfolglos. Die Bierdusche war nicht zu vermeiden.

Während sich bei den Fans der Jubel in Grenzen hielt – zu selbstverständlich wurde das 11:0 (3:0) gegen den Vorletzten vom SV Rothemühle 2 und der damit verbundene sichere Gang in die Kreisliga A aufgenommen – war die Freude bei den Aktiven grenzenlos. Zu viele sportliche Rückschläge musste der Verein in den letzten Jahren verkraften. Nach fünf Jahren Bezirksliga führte der Absturz in der Kreisliga B.

Die kontinuierliche Aufbauarbeit von Trainer Hupertz machte sich bezahlt. „Mit den beiden Rückkehrern Timo Halbe vom SV Ottfingen und Robert Theile vom FC Altenhof kam viel Erfahrung in die Mannschaft,“ blickte Hupertz auf den Saisonstart zurück. Gemeinsam mit der Routine dieser Hützemerter Gewächse und einer jungen erfolgshungrigen Mannschaft spielte der HSV in der Saison immer oben mit.

„Es war schon unser Ziel, oben mitzuspielen, Platz drei oder vier hatten wir schon im Visier“, so der Erfolgscoach weiter, „mit dem jetzt besiegelten Aufstieg ist uns das ganz gut gelungen.“ Ob es sein erster großer Erfolg sei? „Ja, vorerst.“ Da hört man viel Ehrgeiz heraus. Aber die Saison ist ja noch abgeschlossen. Zwei Spieltage fehlen noch. „Jetzt wollen wir auch Meister werden, wir haben es in eigener Hand.“

Wie sieht die personelle Perspektive aus? Julian Ziegeweidt, Vorsitzender des HSV, nennt die Problematik, die sich nicht nur mit dem demografischen Wandel erklären lässt: „Es mangelt an Nachwuchs. Fußball ist schon lange kein Selbstläufer mehr. Wir wollen mit jungen Leuten arbeiten und werden aber mit der SG Schreibershof eine Spielgemeinschaft eingehen.“

Zwei Jahre war Frank Hupertz allein verantwortlich. Die Früchte seiner Arbeit dokumentieren sich an der ausgelassenen Freude seiner Truppe.. „Er hat schon für die neue Saison unterschrieben“, atmet der Vereins-Boss durch und weiß die Mannschaft in besten Händen. Unterstützt wird Hupertz im neuen Spieljahr von Timo Halbe, der auf dem Feld kürzer treten will, aber als Co-Trainer zur Verfügung steht. „Zunächst aber wollen wir die Spannung hochhalten, um oben zu bleiben“, will Huperz noch keine Titel-Vorschusslorbeeren – der Titel fehlt ihm ja schließlich noch.

(Quelle: wp.de, Volkher Pullmann)

Immer Dienstags: Dance Fit Teens/Kids“ und „Zumba®“

Hützemert. Die HSV Turnabteilung informiert:  Die Zeiten der Kurse „Dance Fit Teens/Kids“ und „Zumba®“ finden ab kommender Woche immer Dienstags statt. Start ist am  09.Mai! Interessierte sind herzlich willkommen. Ein attraktives Angebot – auch für Nichtmitglieder – finden sie hier: (Infos hier).

Das gesamte Programm der Turnabteilung des HSV Hützemert steht hier zum Download bereit: Programm HSV Turnabteilung.

ZUMBA® fitness beim HSV

Hützemert. Die Abteilung Turnen und Breitensport des Hützemerter Sportverein 1951 e.V. bietet dienstags in der Zeit vom 09.Mai 2017 bis 11.Juli 2017 in der Zeit von 18.00 – 19.00 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Hützemert ein einmaliges Kennenlernangebot für ZUMBA an.

Teilnehmen kann jeder, denn es geht nicht um perfekt ausgeführte Tanzschritte, sondern hier steht der Spaß im Fokus und begeistert Frauen wie Männer gleichermaßen.

Dieses Angebot gilt für alle interessierten Vereinsmitglieder und auch Nichtmitglieder.

Beitrag:
10er-Karte für 20€ / Nichtmitglieder
10er-Karte für 10€ / Mitglieder

Austausch der Wasserzähler

Hützemert/Wegeringhausen. Im Versorgungsgebiet des Wasserbeschaffungsverbands Wegeringhausen-Hützemert werden in diesem Jahr turnusmäßig Wasserzähler gewechselt. Der WBV bittet, einen ungehinderten Zugang zu den Zählern zu gewährleisten. Sofern die WBV-Kunden nicht angetroffen werden, wird eine kurze Nachricht mit Bitte um Terminabsprache hinterlassen.

Frühjahrsputz in Hützemert

Hützemert. Am Samstag, dem 29. April 2017 hatten sich gut ein Dutzend Freiwillige aufgemacht, um Ihr Dorf aufzuräumen. Unter dem Motto “Dorfsäuberungsaktion” hatten der Dorfverein und die KJG Hützemert zu dem Arbeitseinsatz aufgerufen. Damit beteiligen sich die Hützemerter an der Aufräumaktion der Stadt Drolshagen und säuberten verschiedene Bereiche ihres Ortes. Abgesehen von zahlreichen Flaschen und Plastikverpackungen wurden ein Autoreifen, ein Straßenleitpfosten, Stacheldrahtrollen und diverse Einzelstücke an Schuhen gefunden.

Der Mai kommt….

Hützemert. Der Mai kommt nach Hützemert… gleich dreimal besteht die Möglichkeit den Mai in Hützemert willkommen zu heißen.

Bereits am heutigen Sonntag lädt der Chor Mundart alle aktiven und passiven Mitglieder sowie am Gesang Interessierte herzlich zur Wanderung mit anschließender Einkehr ein. Los geht’s um 10 Uhr an der alten Kapelle „Mariä Geburt“ in Hützemert. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

Am Abend startet dann um 19 Uhr die “Tanz in den Mai” Party auf dem Sportplatz. Der Hützemerter SV 1951 e.V. konnte in diesem Jahr die Liveband Los Potatoes aus Wenden verpflichten.

Am Maitag bietet das Team vom Treffpunkt Alter Bahnhof Hützemert und der Dorfverein dann allen Wanderern und Radfahrern neben den bekannten Spezialitäten der Jausenstation auch herzhaftes, wie Würstchen und Steaks vom Grill an. Geöffnet ist die Station bereits ab vormittags, 11 Uhr.

Wir sehen uns in Hützemert!

HSV sammelt Altpapier

AltpapierHützemert. Wie an jedem letzten Samstag im Monat, sammelt der HSV auch an diesem Wochenende das Altpapier der Dorfbewohner ein, damit die grüne Tonne entlastet werden kann. Hierfür wird darum gebeten, das Altpapier am 29.04.2017 ab 10.00 Uhr gut sichtbar und gebündelt an die Straße zu legen.

Maiwanderung für alle, die gern singen

Hützemert. Zur Maiwanderung des Gesangvereins Hützemerter Mundart sind alle aktiven und passiven Mitglieder sowie am Gesang Interessierte herzlich eingeladen. Los geht’s am Sonntag, 3O. April, um 10 Uhr an der Kapelle „Mariä Geburt“ in Hützemert. Die genaue Route ist noch nicht bekannt, es wird aber festes Schuhwerk empfohlen. Nach der Wanderung ist Einkehr bei Rolf Bieker in Hützemert. Für das leibliche Wohl ist wie immer bestens gesorgt.

Hützemert tanzt in den Mai

Hützemert. Der Hützemerter SV lädt am 30.04.2017 wieder zu seinem traditionellen Tanz in den Mai auf dem Sportplatz Hützemert ein. Mit dabei sind in diesem Jahr die Jungs der Band „Los Potatoes“ aus Wenden. Mit ihrem Song „Generation Lost“ konnten sie bereits dreimal in Folge das Zuhörer-Voting einer Radioshow gewinnen und sich somit überregional einen Namen machen. Ihre Songs sind inspiriert von Interpreten wie Rise Against, Die Toten Hosen und Broilers.

< ?php if(function_exists('wp_print')) { print_link_image(); } ?>