Vinyasa Power Yoga im “Alten Bahnhof”

Yoga_im_BahnhofHützemert. Yoga im “Alten Bahnhof”. Seit Beginn der Planungen zum Umbau des alten Bahnhofs  waren die sanften Sportarten bereits Inhalt des Nutzungskonzepts für das Gebäude. Die entsprechende Berücksichtigung bei der Auslegung der Räumlichkeiten war den Planern daher immer ein wichtiges Anliegen.

Am 10.Oktober 2014 um 18:00 Uhr startet nun der erste Kurs mit Vinjasa Power Yoga.

Vinjasa Power Yoga entstand Anfang der 80ger Jahre in den USA (Vorreiter waren Bryan Kest aus LA und Beryl Bender Birch aus New York, sowie Baron Baptiste aus Boston). Es ist für den modernen westlichen Menschen der heutigen Zeit kreiert worden. Vinyasa Power Yoga vermag es, die Brücke zwischen östlicher Spiritualität und westlicher Dynamik zu schlagen.

Da es ein Anfängerkurs wird, kann jeder teilnehmen, der Lust auf Power Yoga hat. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Der Kurs findet zehn Mal immer freitags von 18:00 – 19:00 Uhr statt. Es kann vorkommen, dass der Bahnhof freitags vermietet ist. In diesem Fall wird der Kurs dann auf einen anderen Wochentag verschoben. Das wird natürlich frühzeitig ankündigen. Sollte der Kurs, aus welchen Gründen auch immer, in einer Woche einmal komplett ausfallen, wird dieser Termin selbstverstänflich nachgeholt (hinten angehängt). Somit wird der Kurs in jedem Fall zehn Mal stattfinden.

Der 10er Kurs kostet 20 Euro für alle Mitglieder des Hützemerter SV (der Kurs ist ein Angebot der Turnabteilung) und 40 Euro für alle Nicht-Mitglieder.

Anmeldungen zum Kurs sind ab sofort per E-Mail (yoga-im-bahnhof@gmx.de) möglich.