HSV vergrößert Vorstand

HSV Vorstand
Der neue HSV-Vorstand (von links): hinten: Markus Kamp, Michael Schürholz, Wilfried Weuste, Hermann Finke, Oliver Bieker, Thomas Bieker, David Grünewald; vorne: Markus Feldmann, Heinz-Günter Drexelius, Mario Gipperich, Julian Ziegeweidt, Thomas Kreis, Andreas Halbe; Es fehlen: Sven Schmidt und Holger Lange.

Am vergangenen Samstag fand die Jahreshaupt-versammlung des Hützemerter SV statt, zu der sich leider nur 47 Mitglieder im Vereinslokal “Haus Wigger” einfanden. Im Jahresrückblick zeigte sich, dass die Hützemerter im abgelaufenen Geschäftsjahr neben dem normalen Sportbetrieb auch bei den Veranstaltungen wieder sehr fleißig waren. So wurden 8 Veranstaltungen durchgeführt, von denen allein 3 der Tilgung des Kredits für den Kunstrasenplatz zugute kamen. Die Entwicklung der Mitgliederzahlen ist insgesamt gesehen positiv. So liegt die aktuelle Zahl mittlerweile bei insgesamt 646 Vereinsmitgliedern, davon über 200 Kinder und Jugendliche. Der Bereich Fußball blieb mit 287 Mitgliedern so stark wie im Vorjahr. Die Zahlen der Abteilung Tennis sind leider weiterhin rückläufig und liegen momentan bei 54 Mitgliedern. Die sogenannte Turn-Abteilung (Freizeit- und Breitensport) hingegen hatte im letzten Jahr wieder immensen Zuwachs zu verzeichnen und konnte erstmals die 300er-Marke überschreiten. Bei aktuellen 305 Mitgliedern stellt sie nun die gößte HSV-Sparte. Auch beim Kassenbericht wurden positve Zahlen vorgelegt. Demnach konnte der 1. Kassierer Thomas Bieker das Jahr 2008 mit einem vierstelligen Plus abschließen. Dann hatte die Versammlung über zwei Satzungsänderungen zu entscheiden. Der Vorstand hatte die Erweiterung des Präsidiums sowie des Beirats beantragt. Demnach sollten künftig auch der 2. Geschäftsführer und der 2. Kassierer dem  Präsidium angehören. Dem Beirat sollten künftig flexibel zwischen 6 und 10 Beisitzer angehören. Beide Satzungsänderungen wurden einstimmig beschlossen. Bei den Wahlen musste zunächst ein Nachfolger für den ausscheidenden 2. Vorsitzenden Falko Steinhauer gefunden werden. Einziger Vorschlag für diesen Posten war Hermann Finke, der dann auch einstimmig gewählt wurde. Der 1. Geschäftsführer Mario Gipperich wurde in seinem Amt bestätigt. Für die Funktion des 2. Kassierers wurde Julian Ziegeweidt als Nachfolger von Moritz Rath bestimmt. Im Beirat wurden Markus Kamp, Michael Schürholz und Oliver Bieker als Beisitzer bestätigt, während Heinz-Günter Drexelius, Thomas Kreis und Markus Feldmann neu hinzu gewählt wurden. Somit besteht der Beirat nun aus 8 Beisitzern. Mit der Kassenprüfung im nächsten Jahr wurden Jürgen Glasbrenner und Alexander Ziegeweidt beauftragt.