Singklasse präsentiert “Ritter Rost”

Mitreißende Musik, doppelbödiger Humor und blechstarke Charaktere: Das sind die Geschichten rund um Ritter Rost von Jörg Hilbert und Felix Janosa. Ritter Rost hält sich für den stärksten, tapfersten und schlausten Ritter der Welt, ist aber in Wirklichkeit schwach und feige. Seine Nahrung besteht aus Nägeln und Büroklammern und sein Pferd hat den Namen Feuerstuhl. Er wohnt zusammen mit dem Burgfräulein Bö und ihrem sprechenden Hut sowie dem Drachen Koks „wo der Wald am finstersten ist, und wo sich noch nicht einmal die Räuber hinwagen“. Die Singklasse der Grundschule Hützemert unter der Leitung von Gabriele Dartsch führte im gut gefüllten Musiksaal des “Alten Klosters” in Drolshagen eine Geschichte aus dem erfolgreichsten deutschsprachigen Kinderbuchmusical auf.  Vorgelesen wurde die Geschichte von Antonia Meier, musikalisch untermalt mit “rostiger” Musik von den Kindern der zweiten bis vierten Klassen. Die großen und kleinen Besucher ließen sich mitreißen und würdigten die Leistung der kleinen Sänger mit begeistertem Applaus.