AG “Alter Bahnhof” beim Südwestfalentag in Lüdenscheid

Hützemert / Lüdenscheid. Beim Südwestfalentag in Lüdenscheid hat der Dorfverein Hützemert e.V. die Gelegenheit, sein Projekt zur Erhaltung des Alten “Bahnhofs” im Rahmen des Regionale Projekts “Landleben Heimat” einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren, gerne genutzt. Weitaus mehr als die erwarteten 10 000 Gäste haben an diesem spätsommerlichen Sonntag den Weg in die Lüdenscheider Innenstadt gefunden. Sie alle konnten sich nicht nur an den vielen Info-Ständen in weißen Zelten über sämtliche Regionale-Projekte in Südwestfalen informieren, in die bisher schon 65 Millionen Euro gesteckt wurden. Viele genießen auch das bunte Rahmenprogramm aus Musik, Tanz, Kunst und Kleinkunst auf der Rathausplatzbühne und auch die Innenstadt war am verkaufsoffenen Sonntag sehr gut besucht. Neben den Landräten der Region informierte sich auch die zahlreich erschienene Polit-Prominenz unseres Landes. NRW Landtagspräsident Eckhard Uhlenberg, NRW Regierungspräsident Gerd Bollermann und NRW Wirtschaftsminister Harry Kurt Voigtsberger waren vor Ort und standen auf der Bühne für Gespräche zur Verfügung. Die Hützemerter waren erstaunt über das große und vor allem überregionale Interesse an Ihrem Projekt, was nicht zuletzt an der geplanten Anbindung an den “Bergischen Panorama-Radweg” gelegen hat.