Weihnachtsgeschenk für den Dorfverein Hützemert

Geschäftsführer Uli Hilchenbach und Volksbankrepräsentant Peter Huckestein während der symbolischen Spendenübergabe

Hützemert. Mit einer Spende in Höhe von 500 € als Weihnachtsgeschenk überraschte der Repräsentant der Volksbank Olpe-Wenden-Drolshagen eG , Herr Peter Huckestein, die Aktiven des Dorfvereins Hützemert. Die Spende ist eine Unterstützung für die Anschaffung von 50 neuen Stühlen und weiteren Tischen für den sowohl für Feierlichkeiten als auch für Kulturveranstaltungen häufig genutzten Dorfsaal in Hützemert. Dort wurden seit der Eröffnung des “Alten Bahnhofs” im Jahre 2014 gebrauchte Möbel aus anderen Einrichtungen zunächst weiter genutzt, die nun aber dringend durch eine einheitliche und komfortablere Bestuhlung abgelöst werden sollen. Die Freude bei den Hützemertern über die Unterstützung war dementsprechend groß und sorgte für zusätzliche Motivation, waren die Aktiven dabei, die Bühne und den Saal für die in Kürze stattfindenden Theateraufführungen “Die Wunderübung” des Konnexclubs Drolshagen vorzubereiten. “Wenn man sieht, was hier alles angeboten wird und was hier auf die Beine gestellt wird, so wissen wir, dass die Entscheidung zur Unterstützung dieser Investition richtig ist”, kommentierte Peter Huckestein die symbolische Schecküberreichung. Dankbare Vereinsmitglieder und Gäste werden diese Einschätzung sicherlich bestätigen, wenn sie denn auf den neuen Stühlen Platz nehmen können.