Dorffest in Hützemert – Zweite gemeinsame Veranstaltung der Dorfgemeinschaft

Für kommenden Samstag (21. Mai) lädt der Dorfverein Hützemert e. V. wieder Jung und Alt von nah und fern herzlich zu seinem Dorffest ein. Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr ist das Fest die zweite Auflage und wird wieder gemeinsam von den örtlichen Vereinen und Gruppen veranstaltet. Los geht’s um 14.00 Uhr und diesmal wird auf dem Kirchplatz gefeiert. Die einzelnen Teams halten wieder verschiedene Angebote für Groß und Klein bereit. Der Eintritt ist frei. Die Ausrichter wollen besonders Familien den Festbesuch etwas erleichtern. Jedes Kind erhält daher 6 Gratis-Wertmarken. Den Kindern gehört den ganzen Nachmittag lang der Schulhof der Grundschule. Hier ist viel Spaß beim Kinderschminken, am Glücksrad und den vielen Geräten des Spielmobils angesagt. Um den Festplatz an der Kirche mit dem Schulhof zu verbinden, wird der Schulweg im Bereich Kirche/Grundschule von 13.00 bis 01.00 Uhr gesperrt. Die Turnabteilung des HSV bietet von 14.00 bis 17.00 Uhr in der Sporthalle einen Bewegungs-Parcours für Kinder an. Interessierte bringen dazu bitte Hallenschuhe mit. Die Festbesucher können sich auch wieder auf verschiedene Darbietungen freuen. Gegen 14.45 Uhr trägt die Gesangsklasse der Grundschule einige Lieder vor und um 15.30 Uhr führen die Kinder des Sonnenkindergartens ein Singspiel auf. Gegen 16.00 Uhr präsentieren Kinder der HSV-Turnabteilung “Tänze aus aller Welt” und um 16.30 Uhr gibt der MGV Hützemert eine Kostprobe seines Repertoires. Anschließend sorgen die Blasmusikfreunde Olpe wieder für zünftige Unterhaltung, bevor ab 21.00 Uhr CD-Musik gespielt wird. Die Veranstalter bemühen sich, dass auch das am Abend stattfindende DFB-Pokalendspiel zwischen dem FC Schalke 04 und dem MSV Duisburg verfolgt werden kann. Die Partie soll nebenher auf einer Leinwand stumm mitlaufen. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Die kulinarische Abteilung hat von Grill-Spezialitäten bis hin zu Kaffee und Kuchen ein breites Programm zum Schlemmen aufzubieten. Gegen den Durst gibt es neben Pils vom Fass und sonstigen kühlen Getränken zudem auch frische, selbstgemachte Bowle. Zur Bequemlichkeit wird wieder ein Festzelt aufgebaut und es wird ausreichend Sitzgelegenheiten geben. Hützemert freut sich über jeden Besucher.

Besondere Information:
Wegen des Dorffestes ist die hl. Messe in Hützemert nicht am Samstag, wie in den Pfarrnachrichten angegeben, sondern am Sonntagmorgen um 9.30 Uhr.