Heinrich Huhn ehrt langjährige Mitarbeiter

Zu einem gemütlichen Abend hatte die Firma Heinrich Huhn kürzlich ins “Land-gut-Hotel – Zur Brücke” in Drolshagen geladen. Anlass dafür war die Ehrung von insgesamt 15 langjährigen Mitarbeitern, die sich an diesem Tag gemeinsam mit ihren Lebenspartnern mal so richtig verwöhnen lassen durften. Der richtige Rahmen, um den Dank und die Anerkennung für jahrzehntelange Treue und Mitarbeit in einem wachsenden Familienunternehmen abzustatten. Für insgesamt 510 Jahre Betriebszugehörigkeit durfte Roland Huhn, gemeinsam mit Elmar und Alexander Huhn die Auszeichnungsurkunden der Industrie und Handelskammer Siegen und für jeden Geehrten auch ein persönliches Präsent überreichen. „Spitzenreiter“ des Abends war Heinz-Josef Rüsche (Qualitätsplanung) der vor 50 Jahren in den Dienst der Heinrich Huhn GmbH+Co.KG eintrat, gefolgt von Theo Rath (Werksinstandhaltung) für 45 Jahre Betriebszugehörigkeit.  Stolze 40 Jahre Betriebszugehörigkeit haben die vier Mitarbeiter Werner Hupertz, Erich Kampschulte, Martin Gräve und Georg Kusy „auf dem Buckel“ die alle im Werkzeugbau tätig sind. Für 35 Jahre Betriebszugehörigkeit wurde Michele Maddalena (Produktion), Georgios Kalibas (Wareneingang) und Bernd-Rolf Schneider (Leiter Technischer Vertrieb) ausgezeichnet. Ralf Zappe (Produktion), Jörg Alisch (Produktion), Manfred Boost (Fertigungssteuerung), Peter Kolombourdas (Fertigungsprüfung), Carsten Strauß (Qualitätssicherung) und  Johannes Wigger (Messtechnik) können auf eine 25jährige Betriebszugehörigkeit zurückblicken.