Messdiener bekommen Zuwachs

Hützemert. Die Messdiener-Gemeinschaft der Filialkirchengemeinde “Maria Geburt” in Hützemert hat Zuwachs bekommen! Drei neue Ministranten, die in diesem Jahr zur ersten heiligen Kommunion gegangen sind, wurden am Vorabend des Christkönigtages, dem 19. November 2011, von Pastor Antonio Calabrese in ihren wichtigen Dienst für Christus aufgenommen. Zum Zeichen ihrer Zugehörigkeit wurde Ihnen die zuvor gesegnete Messdienerplakette ausgehändigt. Sie stellt das Brotwunder dar, verbunden mit dem Wort: “Wer mir dienen will, folge mir nach!”. Begleitet wurden die neuen Messdiener – Timo Lange, Elias Schade und Sebastian Grütz – von den erfahrenen Messdienern mit denen Sie bereits in den vergangenen Wochen die Abläufe der heiligen Messe geprobt haben.