HSV bietet SLASHPIPE Kurs an | Premiere in Drolshagen

Hützemert. Der Hützemerter Sportverein bietet im Herbst einen SLASHPIPE-Kurs an. Die SLASHPIPE ist ein transparentes, mit Wasser gefülltes Kunststoffrohr mit zwei flexibel einstellbaren Handschlaufen. Das Training mit der SLASHPIPE erscheint auf den ersten Blick einfach. Doch sobald das mit Wasser gefüllte Kunststoffrohr angehoben wird, bewegt sich das Wasser pausenlos. Um diese schwankenden Kräfte im Gleichgewicht zu halten, werden so gut wie alle Muskeln gleichzeitig benötigt.

Wenn du auf der Suche nach etwas Neuem für deine Fitness bist, das zugleich gesund ist und Spaß macht, den Körper formt und den Geist fordert? Dann solltest du an diesem Angebot teilnehmen!

Der Kurs startet ab 05.10.2017 und findet 6x donnerstags von 20 bis 21 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Hützemert statt. (05.10. –23.11. Nicht in den Herbstferien!)

Für das Angebot ist eine Kursgebühr in Höhe von 12,00 € für Vereinsmitglieder des HSV zu entrichten. Auch Nichtmitglieder haben die Möglichkeit an dem Angebot teilzunehmen. Hier fällt eine Kursgebühr in Höhe von 25,00 € an.

Da es bei diesem Angebot eine begrenzte Teilnehmerzahl gibt, ist eine verbindliche Anmeldung unter der Telefon Nr. 02763-211694 oder per eMail: turnen@huetzemerter-sv.de möglich. Der Kurs wird geleitet von Jenifer Wacker vom Sportbildungswerk.

“Vinyasa Power Yoga” Kurs für Anfänger

Hützemert. Am 29. September 2017 startet im Alten Bahnhof Hützemert ein neuer Vinyasa Power Yoga Kurs für Anfänger. Bei Vinyasa Power Yoga handelt es sich um einen dynamischen kraftvollen Yogastil für jedermann. Der Kurs läuft bis 8. Dezember 2017 immer freitags, von 18.00 bis 19.00 Uhr. In den Herbstferien findet kein Kurs statt. Die Kursgebühr beträgt 32 € für acht Termine. Mitglieder des Hützemerter Sportverein zahlen 16€. Anmeldungen und Infos unter Tel.: 02763 – 212558 oder per E-Mail turnen@huetzemerter-sv.de .

Kulturfahrplan für den „Treffpunkt Alter Bahnhof“ in Hützemert

Ortsvorsteherin Anja Wigger und die Mitglieder der Kultur-AG Andreas Bröcher, Lothar Grütz und Sascha Koch (von rechts nach links) freuen sich, den Kulturfahrplan in gedruckter Form zu präsentieren.

Hützemert. Der „Treffpunkt Alter Bahnhof“ in Drolshagen-Hützemert nimmt Fahrt auf. „Seit einiger Zeit sind etliche unserer kulturellen Veranstaltungen, in der Regel Konzerte, ausverkauft“, freut sich Sascha Koch, Geschäftsführer des Dorfvereins.

Zur Erinnerung: Als im Jahr 2008 ein paar Enthusiasten die Idee hatten, das langsam in schleichenden Verfall übergehende ehemalige Bahnhofsgebäude in Hützemert zu erhalten, ahnte noch niemand wie das endgültige Ergebnis aussehen würde.

Heute, 9 Jahre später, erstrahlt der “Treffpunkt Alter Bahnhof” in innovativem Glanz, ist der zum Veranstaltungssaal mit Bühne im Waggon umgebaute ehemalige Güterschuppen ohne Zweifel das Highlight der neugestalteten Örtlichkeit. Mit dieser Location im Hintergrund entstand schnell der Gedanke, den Saal für kulturelle Ereignisse zu nutzen. 2014 fand dort ein erstes, noch recht übersichtlich besuchtes Konzert mit Klezmermusik statt, dem über die Jahre weitere aus unterschiedlichen Stilrichtungen folgten, mit wachsendem Publikumserfolg. Mittlerweile sind ausverkaufte Veranstaltungen eher die Regel denn die Ausnahme.

Am 29.08.2017 nun stellten Mitglieder der Arbeitsgemeinschaft Kultur das Winterprogramm 2017/2018 der Öffentlichkeit vor. Dazu haben sie ein mehrseitiges gedrucktes Programmheft als Kulturfahrplan aufgelegt, das ausführliche Informationen zum Kulturprogramm enthält.

Die Saison startet am 10.09.2017 mit der Gruppe „Music with Friends, die bei kostenlosem Eintritt bekannte Stücke aus Folk, Country und Rock akustisch darbietet.

Am 23.09.2017 folgt mit der A Capella und Comedy – Truppe The Voice Boys ein erstes echtes Highlight im ehemaligen Güterwaggon. Den Geschmack des Publikums haben die Organisatoren damit offensichtlich richtig eingeschätzt, sind die Karten für diesen Auftritt doch allesamt schon vergriffen.

Am 03.10., dem Tag der Deutschen Einheit, stoppt der Country und Westernexpress im Alten Bahnhof. Kein geringerer als Tom Astor unterhält mit einem Akustikkonzert, begleitet von zwei Gitarren, das versammelte Publikum. Aufgrund der großen Nachfrage gibt es für das Abendkonzert um 18.00 Uhr nur noch ein kleines Restkartenkontingent, aber seit einigen Tagen sind Eintrittskarten für ein zusätzliches Nachmittagskonzert um 15.00 Uhr erhältlich.

Musikalisch wird das Jahr 2017  am 03.11. von dem irischen Singer/Songwriter/Storyteller Ben Sands beschlossen.

Im November, Dezember und Januar schlägt die Stunde des Konnexklubs Drolshagen, der insgesamt 7 Aufführungen des anspruchsvollen Theaterstücks „Die Wunderübung“ von Daniel Glattauer im Alten Bahnhof zur Aufführung bringt.

Karnevalistisch geht es im Neuen Jahr weiter: Der 27.01.2018 steht ganz im Zeichen des närrischen Kölschrocks und –schlagers. Ab 20.11 Uhr nehmen uns die fantastischen “Driem Beus” mit auf diese närrische musikalische Reise.

Irish Folk, der hier viele Anhänger hat und immer noch neue dazugewinnt, wird in Perfektion dargeboten von dem Duo STOUT am 10.03.2018, bevor das Duo O & K am 14.04.2018 die Wintersaison im Alten Bahnhof mit einem Mix aus bekannten Jazzigen Balladen, Swing, Brazilian Music und Humor beschließt.

Interessenten können sich die Broschüre natürlich im Treffpunkt Alter Bahnhof  und bei den bekannten Vorverkaufsstellen besorgen. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen sowie Eintrittskarten für die einzelnen Events gibt es auch im Internet unter huetzemert.de.

Music with Friends | Konzert im Bahnhof

Hützemert. „Music with Friends“. Das der Name der Valberter Formation gelebtes Programm ist, davon können sich Interessierte am kommenden Sonntag, den 10. September 2017 in Hützemert im “Treffpunkt Alter Bahnhof” überzeugen. Beginn des Konzerts ist um 18.00 Uhr und der Eintritt ist frei. Dargeboten wird von der siebenköpfigen Gruppe ein breitgefächertes Repertoire an Interpretationen von Country, Irish Folk und aktuellen deutschen und englischsprachigen „Traditionals“. Eine Aktion des Dorfverein Hützemert.

Kirchengemeinde feiert Patronatsfest

Alte KapelleHützemert. Am Samstag, den 09. September begeht die Filialgemeinde von Hützemert die äußere Feier ihres Patronats- und Kirchweihfestes „Mariä Geburt“. Dazu sind alle Gläubigen herzlich eingeladen. Die Festmesse beginnt um 17.00 Uhr. Anschließend findet die traditionelle Sakramentsprozession durch den Ort statt. Die Prozession endet mit dem Segen in der Kirche. Direkt im Anschluss sind alle ganz herzlich zu einem gemütlichen Umtrunk ins Jugendheim unterhalb der Sporthalle eingeladen.

Tom Astor | Zusatzkonzert wegen großer Nachfrage

Tom Astor verkündet Zusatzkonzert!

Hützemert. Alle Fans des Country-Stars aufgepasst: Aufgrund der großen Nachfrage für das Tom Astor Konzert am “Tag der deutschen Einheit” wird es neben der Hauptvorstellung um 18 Uhr eine zusätzliche Vorstellung bereits um 15 Uhr geben. Der Dorfverein Hützemert e.V. präsentiert diesen ganz besonderen Gast im historischen Ambiente des Treffpunkts “Alter Bahnhof” in Drolshagen Hützemert.

“Hallo guten Morgen Deutschland”, besser kann ein Musiktitel nicht zum “Tag der Deutschen Einheit” passen. Astor präsentiert Perlen aus seinen über 700 Liedern sowie etliche weitere Meilensteine der Musikgeschichte im neuen Gewand und setzt dabei auf musikalische Intimität und warmen, eindringlichen Akustik-Sound. Man kennt es, wenn Stars auf der Bühne ihre Hits präsentieren. Doch bei diesem Konzert im alten Bahnhof ist vieles anders. Der kleine Saal ist die Bühne – der Künstler inmitten des Publikums. Hautnah und zum Anfassen… Wohnzimmeratmosphäre.
 

Konzert: “Tag der Deutschen Einheit” mit Tom Astor “unplugged”, Dienstag, 03. Oktober 2017, Beginn Zusatzkonzert 15 Uhr, Beginn Hauptkonzert 18 Uhr. Treffpunkt “Alter Bahnhof”, Vorm Bahnhof 1, in 57489 Drolshagen-Hützemert (Sauerland).

Karten für die Country Vorstellungen sind bei den Vorverkaufsstellen: “Buchhandlung am Markt”- Hagener Straße 25, Hotel Restaurant Haus Wigger – Vorm Bahnhof 4, Sparkassen Filiale Hützemert, Belmicker Weg 1a, sowie online unter www.huetzemert.de für 29 Euro erhältlich.

Erfolgsautorin Melanie Raabe liest im Alten Bahnhof

Hützemert. Anlässlich des 20 jährigen Bestehens der Buchhandlung am Markt” in Drolshagen, liest die international bekannte Erfolgsautorin Melanie Raabe, am 06. September 2017 im “Treffpunkt Alter Bahnhof” in Hützemert aus Ihrem neuen Buch “Die Wahrheit”

Der neue Thriller: DIE WAHRHEIT
Vor sieben Jahren ist der reiche und zurückgezogen lebende Geschäftsmann Philipp Petersen während einer Südamerikareise spurlos verschwunden. Seither zieht seine Frau Sarah (37) den gemeinsamen Sohn alleine groß. Doch dann erhält Sarah wie aus heiterem Himmel die Nachricht, dass Philipp am Leben ist. Die Rückkehr des vermeintlichen Entführungsopfers löst ein gewaltiges Medieninteresse aus. Sarah hat zwiespältige Gefühle, nach all der Zeit verständlich. Sie hat eine harte Zeit hinter sich. Gerade war sie dabei, sich von der Vergangenheit zu lösen. Ihr Ehemann taucht, wenn man so will, zur Unzeit auf. Was wird werden? Gibt es eine gemeinsame Zukunft? Sie ist auf alles vorbereitet, nur auf das eine nicht: Der Mann, der aus dem Flugzeug steigt, ist nicht der, als der er sich ausgibt. Es ist nicht ihr Ehemann. Es ist ein Fremder – und er droht Sarah: Wenn sie ihn jetzt bloßstelle, werde sie alles verlieren: ihren Mann, ihr Kind, ihr ganzes scheinbar so perfektes Leben …

Veranstalter: Buchhandlung am Markt, Drolshagen
Einlass : 19.00Uhr/ Lesungsbeginn 19:30Uhr
Vorverkauf: VVK: 11,50 Euro, in der Buchhandlung am Markt, Drolshagen und Bürotechnik Bruno Schürmann Drolshagen
Preis: Abendkasse : 12,50 Euro

Tour Natur 2017 | Große Tombola

Angela Eck (Mountainbikegruppe des SGV) mit Anja Hardenacke und Julian Ziegeweidt (Hützemerter SV) vor dem Alten Bahnhof Hützemert – Foto: Janina Stahlhacke

Hützemert. Am Sonntag, den 3. September findet Fahrrad-Event „Tour Natur“ in Drolshagen statt. Ab 10 Uhr treffen sich Jung und Alt am Bahnhof in Hützemert, um gemeinsam um 11 Uhr zu starten. Die Anmeldegebühr beträgt 7,-€ pro Person und 14,-€ pro Familie, unabhängig von der Anzahl. Die Gebühr beinhaltet auch die Verpflegung auf den Strecken.
Die Strecken sind unterschiedlichen Bedürfnissen angepasst. Neben einer „Familien-Runde“ und einer „Jedermann-Runde“, wurde auch eine „MTB-Runde“ ausgearbeitet. Wie in den letzten Jahren kann auch „Fußvolk“ mitmachen! Zwei unterschiedliche „Nodic Walking-Jogging-Wander-Runden“ locken die, die lieber auf Schusters Rappen unterwegs sind.
Die „Familien-Runde“, die man auch walken oder joggen kann, ist ca. 12 km lang. Der Gesamtanstieg und -abstieg beträgt ca. 155 m. Die „Jedermann-Runde“ ist ca. 37 km lang. Der Gesamtanstieg und -abstieg beträgt ca. 663 m. Die „MTB-Runde“ ist ca. 38 km lang. Der Gesamtanstieg und -abstieg beträgt ca. 927 m. Die kleine „Nordic Walking-Wander-Runde“ ist nur 8 km lang. Der Gesamtanstieg und -abstieg beträgt ca. 120 m. Fast alle Strecken führen durch den Wegeringhauser Tunnel, der vor dem Ziel am Hützemerter Bahnhof durchfahren bzw. durchlaufen werden muss. Mehr Infos zu den Strecken finden Sie unter: www.huetzemerter-sv.de und www.drolshagen-marketing.de

Nach so viel sportlicher Betätigung gilt es, sich am Alten Bahnhof zu entspannen und auch die Ehrungen entgegen zu nehmen. Geehrt wird die Gruppe mit der weitesten Anreise, die größte Gruppe, der älteste und der jüngste Teilnehmer. Auch an die kleinen Besucher ist gedacht. So soll eine Hüpfburg, Glücksrad und weitere Attraktionen für viel Spaß sorgen. Die Tanzalarm Kids des Hützemerter Sportvereins zeigen um ca. 15:45 Uhr ihr Können. Zudem findet eine große Tombola statt. Hier gibt es viele attraktive Preise im Gesamtwert von über 2000 € zu gewinnen. Also mitmachen lohnt sich. Lose erhalten Sie auf der Veranstaltung, bei Haus Wigger und bei jedem Vorstandsmitglied.

Der Hützemerter SV, die Mountainbikegruppe des SGV Drolshagen, der Stadtsportverband und Drolshagen Marketing freuen sich auf eine gelungene Tour Natur mit vielen Besuchern.
Anmeldungen werden direkt vor Ort ab 10 Uhr entgegengenommen. Früh da sein lohnt sich also. Anmeldungen zur Tour können aber auch per Mail an: tour-natur@huetzemerter-sv.de gesendet werden

HSV sammelt Altpapier

AltpapierHützemert. Wie an jedem letzten Samstag im Monat, sammelt der HSV auch an diesem Wochenende das Altpapier der Dorfbewohner ein, damit die grüne Tonne entlastet werden kann. Hierfür wird darum gebeten, das Altpapier am 26.08.2017 ab 10.00 Uhr gut sichtbar und gebündelt an die Straße zu legen.

Rekordausbildungsjahr bei Heinrich Huhn

Ausbildungsjahr 2017

Hützemert. Zum Start ins neue Ausbildungsjahr am 15. August beginnen mit 11 Auszubildenden mehr junge Menschen ihre Karriere bei Heinrich Huhn als je zuvor. Heinrich Huhn heißt 11 neue Auszubildende herzlich willkommen. Für sieben Werkzeugmechaniker/innen, drei Maschinen- und Anlagenführer und einen Elektroniker beginnt mit dem Ausbildungsstart diesen Monat ein neuer Lebensabschnitt. Besonders erwähnenswert ist, dass unter den Auszubildenden in diesem Jahr auch zwei Flüchtlinge den Start in das Berufsleben wagen. Heinrich Huhn bietet den Auszubildenden ein modernes Ausbildungszentrum, in dem die Weichen für eine qualifizierte Ausbildung sichergestellt werden. Zusätzlich zu der praktischen Ausbildung werden die Auszubildenden dort durch Werksunterricht auf die theoretischen Prüfungen vorbereitet. Im Laufe der Ausbildung erhalten die jungen Menschen außerdem die Möglichkeit, das Tochterwerk Huhn PressTech in der Slowakei während eines mehrwöchigen Aufenthaltes kennenzulernen. Auch in diesem Jahr bietet sich Auszubildenden wieder ein umfassender Einblick in die technischen Abläufe und die Betriebsprozesse des Werks sowie in die landestypische Kultur der Slowakei. Durch die Eröffnung des Standorts Drolshagen-Scheda im Frühjahr dieses Jahres hat sich das Unternehmen räumlich noch einmal vergrößert und so neue Kapazitäten für den Werkzeugbau geschaffen. „Wir rechnen mittelfristig mit einem steigenden Bedarf an qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Daher ist die Ausbildung und Nachwuchsförderung für uns eine Investition in die Zukunft. Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2018 sind weiterhin willkommen“, so Klaus-Jürgen Clemens, Leiter der Ausbildung.

Powered by WordPress | Visit www.iFreeCellPhones.com for Free Cell Phones. | Thanks to Palm Pre Blog, Find Best CD Rates and Fat burning furnace
< ?php if(function_exists('wp_print')) { print_link_image(); } ?>