Raststation am Feiertag und neues Spielgerät

Molly_BahnhofHützemert. Über ein neues Spielgerät in Form einer Lokomotive dürfen sich schon bald die Kinder am alten Bahnhof in Hützemert freuen. In unmittelbarer Nähe zur Dampflock “Emma” hat der Dorfverein Hützemert das Spielgerät mit dem passenden Namen “Molly” installiert. Ausprobieren können die kleinen Lokomotivführer das Spielgerät zum Beispiel am 1.Mai und am Vatertag. Denn dann bietet das Team der Jausenststion und der Dorfverein wieder allen Wanderern und Radfahrern die Möglichkeit zur zünftigen Rast mit frischen Grillspezialitäten. Am Vatertag sogar mit vom Smoker! Geöffnet ist an beiden Feiertagen bereits ab vormittags, 11 Uhr!  Das an diesen Tagen ordentlich Betrieb sein wird, hängt natürlich auch ein wenig vom Wetter ab. Bei Regen steht daher der naheliegende „Wegeringhauser Tunnel“ als längste überdachte Wanderstrecke NRW’s zur Verfügung (724m). Also, in jedem Falle ideales Tourenwetter!